Vinylboden Wohnzimmer – darauf sollten Sie vor dem Kauf achten

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Bodenbelag für Ihr Wohnzimmer und fragen sich, ob ein Vinylboden im Wohnzimmer sinnvoll ist? Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, welche Vor- und Nachteile Vinylböden haben und wie Sie den richtigen Vinylboden für das Wohnzimmer finden. 

Natürlich finden Sie bei uns auch eine große Auswahl an Vinylböden in Holz- und Steinoptik, die ideal für die Verlegung im Wohnzimmer geeignet sind. Stöbern Sie gerne durch unser Sortiment und bestellen Sie vorab bis zu drei kostenlose Muster.

Vorteile von Vinylboden im Wohnzimmer

Vinylboden ist ein robuster Bodenbelag, der langlebig ist und den es in vielen verschiedenen Farben und Designs gibt. Im Wohnzimmer ist besonders Klick Vinyl eine gute Wahl, denn der Boden lässt sich besonders schnell und einfach verlegen und kann rückstandslos wieder entfernt werden – ideal auch für Mietwohnungen.

Alle Vorteile von Vinyl im Wohnzimmer:

  • authentische Optik in Stein- oder Holzdekor
  • Emissionsklasse A+
  • frei von Phthalaten und schädlichen Weichmachern
  • besonders formstabil
  • robust und wasserresistent
  • trittschalldämpfend & geräuscharm
  • pflegeleicht & hygienisch
  • fußwarm
  • besonders einfache Verlegung dank Klick-System
  • rückstandslos entfernbar
  • für die Verlegung auf Fußbodenheizungen geeignet

Nachteile von Vinylboden im Wohnzimmer

Vinylboden wird besonders aufgrund seiner Robustheit geschätzt. Dabei ist der Boden in vielen verschiedenen Dekoren erhältlich und kann leicht verlegt werden. Ein Nachteil jedoch ist, dass Vinyl kein Naturprodukt ist und damit nur in Verbrennungsanlagen endgültig entsorgt werden kann.

Alle Nachteile von Vinyl:

  • Untergrund muss besonders eben sein
  • kein Naturprodukt
  • nicht mit starker Hitze verträglich
  • endgültig nur in Verbrennungsanlagen zu entsorgen

So finden Sie den passenden Klick Vinylboden für Ihr Wohnzimmer

Beim Kauf von Vinyl Fliesen oder Vinyl Dielen sollten Sie nicht nur auf die Optik, sondern auch auf die Beschaffenheit des Bodenbelags achten. Vinyl ist in verschiedenen Nutzungsklassen erhältlich, die Aufschluss über die Belastbarkeit des Bodens geben. Es gibt Vollvinyl und Rigid Vinyl. Die Böden unterscheiden sich von ihrem Aufbau. Vollvinyl besteht ausschließlich aus Vinyl und ist damit ideal für Feuchträume geeignet. Aber auch Rigid Vinyl ist robust und dank der Schicht aus Stone Powder Polymer Composite (SPC) besonders formstabil. 

Achten Sie beim kauf darauf, dass der Vinylboden für das Wohnzimmer frei von schädlichen Weichmachern und Phthalaten ist. Unsere Vinylböden erhalten Sie ausschließlich in begehrter Virgin Vinyl Qualität.

Die passende Farbe und Optik für das Wohnzimmer finden

Hier kommt es ganz auf Ihren Geschmack und Ihre Einrichtung an. Ob Vinylboden in Holzoptik oder in Steindekor – es gibt eine vielfältige Auswahl von hell bis dunkel.

Beliebte Vinylboden-Designs im Überblick

  • Eiche: von klassisch bis Vintage
  • Ahorn: mit besonders auffälliger Maserung
  • Fichte: in Braun oder angesagt in Grau
  • Pinie: für skandinavisches Flair
  • Granit: besonders elegant in dunklem Anthrazit
  • Beton: für den beliebten Industrie-Stil
  • Graphit: hell und freundlich

Tipp: Nutzen Sie in unserem Online-Shop einfach die Filterfunktion und lassen Sie sich direkt die passenden Vinylböden nach Ihrem Geschmack anzeigen. Sie können die Farbe, die Optik, den Eignungsbereich und vieles mehr mit einem Klick auswählen und sehen nur Vinylböden, die zu Ihren Vorstellungen passen. So finden Sie spielend leicht den richtigen Vinylboden für das Wohnzimmer zum günstigen Preis und in bester Qualität.

Sie fragen sich, was besser ist Vinyl oder Fliesen und wie Vinyl im Vergleich zu Parkett abschneidet. In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen die Unterschiede und Vor- und Nachteile.