FAQ - Vinylboden

  • Was kostet ein Vinylboden?

    Hochwertige Vinylböden erhalten Sie in unserem Online-Shop bereits ab knapp 17 Euro pro Quadratmeter. Vinylböden mit stärkerer Nutzschicht, die noch robuster sind, kosten dementsprechend etwas mehr. Bestellen Sie doch einfach bis zu drei kostenlose Muster und sehen Sie sich die Qualität unserer Vinylböden vor dem Kauf zuhause an.

  • Was ist besser Laminat oder Vinyl?

    Vinyl besteht im Vergleich zu Laminat je nach Vinylboden fast ausschließlich aus Vinyl, also aus Kunststoff. Daher bieten Vinylböden besondere Vorteile. Der moderne Bodenbelag kann problemlos in Feuchträumen verlegt werden, ist besonders trittschalldämpfend und gelenkschonend, fußwarm und robust. Je nach Nutzungsklasse kann Vinyl sogar in Gewerberäumen verlegt werden und ist besonders langlebig. Moderne Vinylböden sind dabei gesundheitlich unbedenklich, denn sie enthalten keine schädlichen Weichmacher oder Phthalate.

  • Ist Vinylboden zu empfehlen?

    Vinylböden sind so beliebt, weil sie robust und pflegeleicht sind, leicht verlegt werden können und in vielen verschiedenen Designs von Holzoptik bis Steindekor erhältlich sind. Klick-Vinyl kann ganz leicht montiert und rückstandslos wieder entfernt werden. Dabei sind moderne Vinylböden gesundheitlich unbedenklich, weil sie keine schädlichen Weichmacher und Phthalate enthalten.

    Unsere hochwertigen Vinylböden aus eigener Fertigung sind CE-zertifiziert und wurden vom TÜV Rheinland mit der Emissionsklasse A+ bewertet. Zudem wurden unsere Designböden aus Vinyl als besonders formstabil bewertet und sind der ideale Bodenbelag für jeden Raum.

  • Was ist besser Fliesen oder Vinyl?

    Vinylboden ist in vielen verschiedenen Dekoren von Holzoptik bis Steinoptik erhältlich und im Vergleich zu Fliesen trittschalldämpfend und gelenkschonend. Vinyl kann wie Fliesen im Bad verlegt werden und ist robust und langlebig. Bei unebenen Böden ist Vinyl jedoch nicht geeignet. Der Bodenbelag überzeugt außerdem durch eine geringe Aufbauhöhe im Vergleich zu Fliesen und hat ein geringes Gewicht. Fliesen können anders als Vinyl auch im Außenbereich verlegt werden und bestehen meist aus Naturmaterialien.

    Wenn Ihnen eine leichte Verlegung besonders wichtig ist, empfehlen wir Vinylböden. Dank Klicksystem lassen sich die Bodendielen einfach verlegen und später rückstandslos entfernen. Bei Fliesen ist die Montage oft sehr aufwändig.

  • Wie wird Vinyl verlegt?

    Besonders leicht ist die Verlegung mit Klick-Vinyl. Die Bodendielen können einfach zusammengesteckt werden und werden schwimmend verlegt. So kann der Bodenbelag später rückstandslos wieder entfernt werden. Allerdings sollte der Untergrund für die Verlegung von Vinyl nicht zu uneben sein, da der dünne Vinylboden sonst unschöne Dellen aufweisen kann. In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen, worauf es bei der Verlegung von Vinyl ankommt.